Vogerlsalat mit gebratenem Haloumi, Erdäpfeln und Erbsen (4 P.)

Vogerlsalat mit gebratenem Haloumi, Erdäpfeln und Erbsen (4 P.)

haloumisalat

Zutaten:
750g Babyerdäpfel (z.B. Heurige, müssen nicht geschält werden)
200g TK-Erbsen
2 EL Minzblätter
1 Zitrone
2 EL Olivenöl
2 EL Ahornsirup
1 Packerl Haloumi
100g Vogerlsalat

Zubereitung:
Erdäpfel kochen, 2 Minuten vor Garzeitende TK-Erbsen dazugeben. Beides abseihen.

Für das Dressing Minze fein hacken, Zitrone auspressen, mit Ahornsirup und Olivenöl vermischen, ev. mit Salz und Pfeffer würzen.

Haloumi in Kleinfinger-dicke Scheiben schneiden. In einer beschichteten Pfanne ohne Öl beidseitig anbraten.

Erdäpfel, Erbsen und Haloumi mit Dressing vermischen und auf Vogerlsalat anrichten.

Quelle: Frisch gekocht

How not to: Was du bei der Herstellung von (Melisse-)Sirup nicht machen solltest.

How not to: Was du bei der Herstellung von (Melisse-)Sirup nicht machen solltest.

Die gute Nachricht zuerst: Es ist doch was geworden! 3 stolze Liter leckerer Zitronenmelissen-Sirup. Aber es war lernintensiv. Und pickig!

Was ihr nicht tun solltet:

  1. Den Sirup ansetzen, ihn in eine dunkle, kühle Ecke stellen und darauf vergessen.
  2. Beim Ernten aus Faulheit die Melisse nicht auf Getier untersuchen.
  3. Einen zu kleinen Topf wählen, sodass grad die Melisse nicht mehr reinpasst, ihr alles umschütten in den wo-war-nochmal-der-riesige-Topf-von-der-Oma-hamma-den-nichtschon- weghaut?-Topf umfüllen müsst.
  4. Fürs Sieben durch das Tuch statt eines quadratischen ein rechteckiges Tuch nehmen ==> der heiße Sirup schwappt an den Rändern raus und rinnt in den Dunstabzug (nur möglich bei in der Kochplatte versenkbarem Dunstabzug).
  5. Den Griff vom Sieb in dem das Tuch aufliegt Richtung Bauch drehen und sich drauflehnen ==> das Sieb kippt, der Sirup ergießt sich über die Wampe, die Küchenkastln, rinnt in die Küchenkasteln, du stehst mittendrin und wenn du herumspringst weil heiß, verteilst du alles schön in der gesamten Küche. (Notiz am Rande: reinigen bevors trocknet, nicht dass du auf ewig kleben bleibst…)
  6. Während der Sirup im sehr vollen Topf kocht, schnell im Teich eine Runde schwimmen, weil´s in der Küche so heiß ist. In deiner Abwesenheit blubbert er über und brennt sich ein.
  7. Zu wenige Flaschen desinfizieren ==> rennst mittendrin in den Keller, tropfst die Stiegen auch noch an.
  8. Die mit dem heißen Sirup gefüllte Flasche kalt abspülen ==> siehe Bild
  9. Annehmen, dass die Füße eh schon sauber sind und schnell über den Holzboden zum Klo laufen.
  10. Nach der ganzen Sauerei das Wettex nicht ordentlich auswaschen!

Jetzt wo ihr vor allen Gefahren gewarnt seid, könnt ihr loslegen!

Zutaten
2 üppige Büschel Zitronenmelisse (geht natürlich auch mit Minze)
2 kg Zucker (ich hab normalen Kristallzucker verwendet)
4 bio-Zitronen (bio ist wichtig weil die mit Schale in den Topf kommen)
2,5 l Wasser
30g Zitronensäure

Zubereitung
Zucker ins Wasser einrühren, aufkochen und ein bisschen einkochen lassen (5 Minuten). Zitronensäure darin auflösen.

Melisse waschen und abbeuteln. Blätter abzupfen und auf Getier kontrollieren (siehe dazu Punkt 2). Zitronen gut waschen und achteln. Mit Melisseblätter in einen ausreichend großen (mind. 4l) Topf geben! Zuckersirup drüberleeren. Deckel drauf und in einer dunklen – wenn geht kühlen – Ecke 2-3 Tage (nicht länger siehe Punkt 1) ziehen lassen.

Blätter entfernen (ich hab sie ausgewrungen), Zitronensaft auspressen. Flüssigkeit durch ein Sieb und dann durch ein Tuch abgießen. Nochmal aufkochen und noch heiß in desinfizierte Flaschen (den Trichter nicht vergessen!) füllen und gut verschließen.

Wenn ihr sehr super sauber gearbeitet habt, hält der Sirup sehr lange. Dennoch lieber zügig verbrauchen…

Basierend auf einem Rezept aus Woman

Asiatische Rindfleisch-Spargelpfanne (3 P.)

Asiatische Rindfleisch-Spargelpfanne (3 P.)

Zutaten:
300-400g Rindslungenbraten
1 EL rote Currypaste (ist aber auch mit gelber sehr gut)
80g Cashewkerne (entweder pur oder bereits geröstet)
2 Knoblauchzehen
20g Ingwer frisch
500g grüner Spargel
3 Jungzwiebel
6 EL Sojasauce
3 EL Limetten- (oder Zitronen-)saft
1 EL Rohrzucker
1 TL Speisestärke
4 EL Sonnenblumenöl
1/2 Handvoll Korianderblätter oder Petersilie

Zubereitung:
Fleisch kalt abspülen und trockentupfen und in ca. 1 cm dicke Streifen schneiden. Currypaste in ein bisschen heißem Wasser lösen und Fleisch darin marinieren. Cashewkerne, wenn bisher pur, ohne Fett in der Pfanne anrösten. Knoblauch und Ingwer schälen, und fein hacken. Spargel von holzigen Enden befreien und schräg dritteln. Jungzwiebel putzen und in dünne Ringe schneiden. Sojasauce, Limettensaft, Zucker, Stärke und 4 EL Wasser verrühren.

Wok erhitzen, 2 EL Öl reingeben, ebenfalls erhitzen. Fleisch darin bei starker Hitze 4 Minuten braten, rausnehmen, abdecken, warm stellen.

2 restliche EL ÖL erhitzen. Ingwer, Knoblauch und Spargel in die Pfanne geben und 4-5 Minuten braten. Spargel sollte noch bissfest sein. Sojamarinade, Fleisch und Jungzwiebel unterrühren und kurz aufkochen. Ev. mit Salz abschmecken.

Anrichten, mit Cashewkernen und Koriander garnieren.

Quelle: frisch gekocht

Hören! Andrea Wulf, Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur

Hören! Andrea Wulf, Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur

Alexander von Humboldt war der erste Science-Popstar der Weltgeschichte. Ganz ohne Telekommunikation schaffte er es, rund um den ganzen Erdball bekannt und verehrt zu werden! Er war der erste Ökofreak und der erste Gutmensch. Er erkannte vor 250 Jahren den von Menschen gemachten Klimawandel und legte den Zusammenhang zwischen Kolonialismus, Ausbeutung und Naturzerstörung dar.

Er war ein Gelehrter, der nie aufhörte zu lernen. Er teilte großzügig sein Wissen, war humorvoll und eloquent, ein zäher Ausdauersportler, ein echter Reinbeißer. Ein loyaler Freund und intellektueller Sparringpartner anderer Genies wie Goethe und Schiller.

Humboldt wurde 90 Jahre alt. Bis zum Schluss wachen Geistes und offen für Neues. Er inspirierte Künstler und Wissenschafter auf der ganzen Welt und bereitete vielen epochalen Erkenntnissen den Weg wie zum Beispiel Darwins Evolutionstheorie.

Andrea Wulf wird mit ihrer Biografie dem Superlativ dieses Mannes durchaus gerecht. Die ungekürzte Lesung von  Christian Baumann dauert fast 16h! Wulf widmet auch jenen Menschen Raum, die maßgeblich von Humboldt beeinflusst waren wie z.B. dem Schriftsteller Henry David Thoreau, John Muir, der als Großvater der US-amerikanischen Naturschutzbewegung gilt oder Charles Darwin, dessen revolutionäres Hauptwerk, die Entstehung der Arten nur einige Tage nach dem Tod Humboldts erschienen ist.

 

Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur
Andrea Wulf
Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur
Gelesen von Christian Baumann
Originaltitel: The Invention of Nature
Originalverlag: John Murray (Hachette), London 2015
Aus dem Englischen von Hainer Kober
ISBN: 978-3-8445-2375-1
Verlag: der Hörverlag

Der Sprecher, Christian Baumann, legt sein Rolle eher zurückhaltend an. Aber bei der Länge des Hörens ist frau dankbar für die Feinheit der Nuancen.

Hier geht´s zur Hörprobe

Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur ist 2015 zunächst auf Englisch erschienen. 2016 erhielt Andrea Wulf den Bayrischen Buchpreis. Das ZDF sagt über Andrea Wulf sie wäre „der neue Star der Sachbuch-Szene“. Für Denis Scheck, den bekannten Literaturkritiker der ARD, ist das Buch „Eine glänzende Lektüre, ein Abenteuerspielplatz des Geistes.“ Der Welt-Rezensent Matthias Glaubrecht ist da kritischer, er wirft Wulf die Überhöhung Humboldts vor. Auch der Standard ist mehr von der Form als vom Inhalt begeistert: „Glänzend erzählt, aber eher wenig reflektiert“ urteilt Oliver Hochadel.

Ich gebe eine uneingeschränkte Hör-/Leseempfehlung ab: So macht Geschichte-Lernen Spaß!

PS: Ich habe das Hörbuch als CD bekommen.Um es auf das iPhone zu bekommen, habe ich die Dateien über iTunes in meine Mediathek gespielt. Leider erkannte das Telefon nicht, dass es sich um ein Hörbuch handelte. Das hatte zur Folge, dass ich keine Lesezeichen setzen konnte und so nie wusste, wo ich das letzte Mal pausiert hatte. Zudem spielte der Zufallsmodus nachdem frau gerade zu Rag´n Bone Man die Hüfte geschwungen hatte, Kapitel 170 über die Humboldt´sche Russland-Expedition… Falls jemand eine Idee hat, wie das schlauer geht, bitte um Info!

PPS: Falls ihr Daniel Kehlmanns fiktives Aufeinandertreffen zwischen dem Mathematiker Gauß und Humboldt, Die Vermessung der Welt, noch nicht gelesen (oder gesehen) habt, wäre das eine großartige Gelengenheit!

Gemüseauflauf mit Quinoa, Kohlsprossen & Kraut (6 P)

Gemüseauflauf mit Quinoa, Kohlsprossen & Kraut (6 P)

Idealer Winterauflauf! Allerdings ein bissl mühsam, weil viele Schritte gleichzeit erfolgen. Einfach zu zweit zubereiten 😉

gemueseauflauf

Zutaten:
200g Quinoa
1 Bund Jungzwiebel
400ml Gemüsesuppe (im Originalrezept sind 500ml angegeben, aber mir wurde der Quinoa zu flüssig)
300 ml Obers (250 reichen auch)
300 ml Milch
3 Gewürznelken
1 Zimtstange
1/2 TL gemahlener Koriander
1/2 TL Muskat
1 Knoblauchzehe
700g Weißkraut
800g Kohlsprossen (ich hab TK verwendet)
600g Karotten
Butter für die Form
120g Emmentaler

Zubereitung

Quinoa kalt abspülen. Jungzwiebel putzen  und in feine Ringe schneiden. Suppe aufkochen, Quinoa mit Zwiebelringen dazugeben, bei niedriger Hitze ca. 20 Minuten kochen. (Der Quinoa muss nicht ganz durch sein, aber eher trocken, dann kann er noch mehr leckere Auflauf-Flüssigkeit aufnehmen.)

Obers, Milch, Gewürze in einen Topf geben, Knoblauch schälen, grob hacken, und dazugeben. Aufkochen, mit Salz abschmecken und vom Herd nehmen. Ca. 20 Minuten ziehen lassen.

Kraut putzen, Blätter z.B. mit Gemüseraspel oder scharfem Messer in feine Streifen schneiden. In einer Schüssel mit einer guten Prise Salz vermischen und 20 Minuten ziehen lassen.

TK-Kohlsprossen 2-3 Minuten in kochendem Salzwasser garen. Abschrecken, abseihen.

Karotten in feine Ringe (ca. 2mm) schneiden.

Backrohr auf 180 Grad Umluft vorheizen. Mittelgroße Auflaufform mit Butter einfetten. Quinoamasse einfüllen und gleichmäßig verteilen. Kraut abgießen (falls es Wasser gelassen hat) und auf Quinoa verteilen. Karottenscheiben darüber verteilen, Kohlsprossen als letzte Schicht. Milchmischung drübergießen, Käse reiben und darüber verteilen. Auf mittlerer Schiene 45 Minuten backen.