Über Fliederherz

Fliederherz…

… golft

F hat vor im August vor 5 Jahren mit Golf begonnen. Unfreiwillig. Sie löste das Versprechen, einen Schnupperkurs zu absolvieren ein, dass sie ihrem M. gegeben hatte. Zuvor hielt F Golf für einen Alibisport für versnobte Langweiler mit eigenartigen Modegeschmack. F verfiel dem Golf.

Mittlerweile hat F ein Handicap von – 26. Manchmal spielt sie damit über 40 Punkte, aber oftmals auch nicht. Training ist Fs Sache nicht. Der Pro wird nur bemüht, wenn wirklich gar nichts mehr geht. Stunden auf der Driving Range sind meist kurz. Turnierspielen überlässt sie getrost der Testosteronfraktion. Ihr Ziel,  Nicht wieder < HCP -28 zu kommen, ist ausschließlich der Tatsache geschuldet, dass es Plätze mit eben jener Mindestanforderung gibt.

F spielt nur gegen sich selbst und den Teufel, der ihr ständig einflüstert: „Fester, fester!“. F macht es nicht allzu viel aus zu verlieren. Aber beim Golfspielen kann sie richtig arg zornig werden.

Was F fasziniert ist, dass es Golf immer wieder schafft, dir Vorfreude auf das nächste Spiel zu machen. Warst du schlecht, wird es morgen garantiert besser. Warst du gut, wirst du auch morgen gut sein.

Nichts Anderes kann dich dermaßen locken, um dich dann umso bitterer zu enttäuschen. Aber triffst du den Ball, ist alles GUT.

********************

… kocht

F kocht nahezu jeden Tag. Frisch. Dabei muss sie die Quadratur des Kreises hinbekommen:

  • schnell weil spät essen überfordert den Magen jenseits der 40
  • kalorienarm weil mensch erst über 80 das Recht hat, physisch aus dem Leim zu gehen
  • wenig Fleisch & wenn geht bio, saisonal, regional weil Klimawandel
  • kein Schwein, kein Kalb, kein Huhn weil Kind 1 und Kind 2 mal die falsche Fernsehsendung angeschaut haben
  • abwechslungsreich

Wenn´s dann auch noch gut schmeckt – umso besser!

********************

… liest & hört

F ist ein Buchstabenjunkie. Jede Kombination wird – bereits unbewusst – auf ihre Sinnhaftigkeit abgeklopft. Keine noch so dämliche Postille kann ungelesen bleiben. Spam-Mails nicht zu öffnen war das Ergebnis eines langen, schmerzhaften Lernprozesses. Mittlerweile darf auch gedruckter Müll ungelesen den Weg ins Altpapier finden. Aber Bücher, die müssen von vorne bis hinten konsumiert werden. F wollte sogar früher mal Postlerin werden: 7h-14h Postaustragen, den Rest des Tages Zeit zum Lesen! Doch F ging nicht zur Post. Jetzt liest sie nur noch abends vor dem Einschlafen. Das dafür jeden Abend. Selbst ein Schwipserl kann sie nicht davon abhalten – dann kneift sie halt ein Auge zu.

********************

…motzt

Gerüchteweise kam F bereits mit einer Goschn wie ein Schwert zur Welt. Immer bereit, den Leuten – ob sie´s nun hören wollten oder nicht – ein ehrliches Feedback zu geben. Das bescherte ihr naturgemäß das eine oder andere Problem und ließ ihr wenige Freunde. Da das Alter aber auch F weiser macht, bemüht sich F Kritik nur noch dort anzubringen, wo Veränderungspotenzial besteht. Diese Form der Selbstbeherrschung funktioniert mal besser mal schlechter.

********************

… pflanzt

F hat seit Februar 2013 einen kleinen Garten. Die Stützmauern aus Naturstein sowie die Südausrichtung des Grundstücks nähr(t)en die Hoffnung auf reiche Ernten… Der große Schwimmteich sollte sich selbst reinigen. Dafür haben F und M jeden Menge Wasserpflanzen gesetzt. Angesiedelt haben sich Molche und Libellen. Sogar eine junge Ringelnatter war kurz zu Besuch. Doch das rege familiäre Interesse war ihr dann doch zu aufdringlich.

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu “Über Fliederherz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.