Weil heute Sommer ist: Gurken-Haloumi-Salat (2 P.)

Weil heute Sommer ist: Gurken-Haloumi-Salat (2 P.)

Erfrischende sommerliche Vorspeise
Herrliche sommerliche Vorspeise basierend auf einem Donna-Hay-Rezept

Zutaten
150g Haloumi
1 Salatgurke
2 große Tomaten oder ähnliche Menge kleinerein paar Minzeblätter

Für das Zitronen-Honig-Dressing:
2 EL Zitronensaft
1 EL Honig
1 EL Olivenöl

Zubereitung
Gurke in 10cm lange Stücke teilen und mit dem Sparschäler der Länge nach auf 2 Teller hobeln. Haloumi ebenfalls mit dem Sparschäler dünn dazuhobeln. Tomaten dazu, mit Minzeblättchen würzen. Zutaten für die Marinade gut verrühren und über den Haloumisalat träufeln. Mit frischem Pfeffer würzen.

 

Werbeanzeigen
Brotsalat mit gebackenem Haloumi (2P)

Brotsalat mit gebackenem Haloumi (2P)

haloumiideal zur Verwertung von Schwarzbrotresten

Zutaten 

4 dicke Scheiben Schwarzbrot (kann ruhig schon älter sein) in mundgerechte Stücke geschnitten

8 Knoblauchzehen geschält aber im Ganzen

250g Haloumi in mundgerechte Stücke geschnitten

200g Kirschtomaten halbiert

2 EL Olivenöl

1 Prise Chiliflocken

1 EL Zitronensaft

1/2 Bund Petersilie und Minze (Petersilie ist verzichtbar, Minze nicht)

Zubereitung

Backrohr auf 180 Grad vorheizen, Brot, Knoblauch, Tomaten und Käse in eine Auflaufform geben. Öl und Chiliflocken vermengen und druntermischen. Alles 20 Minuten backen. Dann die Brot-Tomaten-Mischung gut durchrühren und weitere 10 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, mit Zitronensaft, Petersilie und Minze mischen. Genießen!

(Quelle: Donna Hay, Keine Zeit zum Kochen)