Tagliatelle mit Walnüssen und Steinpilzen (4 P.)

Tagliatelle mit Walnüssen und Steinpilzen (4 P.)

Eventuell kommt euch dieses Rezept bekannt vor. Es stand lange Zeit in der Küche der Kleinen Agentur. Da diese allerdings gerade einen gröberen Umbau erfährt, ziehen die Rezepte jetzt nach und nach um.

Üppig aber herrlich!
Üppig aber herrlich!

Zutaten
500g Tagliatelle
20g getrocknete Steinpilze
10 ausgelöste Walnüsse
110g Butter
1 Messerspitze abgeriebene Orangenschale
Pfeffer
4 EL gehackte Petersilie
75g geriebener Parmesan

Zubereitung
Die getrockneten Steinpilze in kochendem Wasser ca. 30 Min. aufweichen, anschließend sehr klein schneiden. Während die Tagliatelle bissfest gekocht werden, die Walnüsse fein hacken und beiseite stellen. Die Butter in der Pfanne leicht bräunen, Pilze einrühren, mit Orangenschale, Salz, Pfeffer und Petersilie abschmecken. Walnüsse und Steinpilzbutter mit den Tagliatelle gut vermischen. Geriebenen Parmesan dazu reichen. Unbedingt mit Blattsalat servieren.

Werbeanzeigen
Gehaltvoller Nussguglhupf

Gehaltvoller Nussguglhupf

nussguglhupf

Zutaten

20 dag Butter
25 dag Zucker
1 Packerl Vanillezucker
5 Dotter
5 Eiklar
1/2 Kaffeelöffel Zimt
18 dag fein gemahlene Nüsse (Mandeln, Haselnüsse)
12 dag Mehl
3 gestrichene KL Backpulver
10 dag geriebene dunkle Fairtrade-Schokolade

Zubereitung

Alle Zutaten mischen, Eiklar zu Schnee verschlagen und zum Schluss unterheben. Die sehr zähe Masse in eine gebutterte, mit Brösel oder Nüssen bestreute Gugelhupfform füllen und bei 170 Grad ca. 40 Min. backen.